Steirische Meisterschaften 2016 – U16 und AK

9. Oktober 2016

Am Sonntag dem 09.10.2016 fanden die steirischen Meisterschaften der Altersklasse U16 und allgemeinen Klasse (AK) in Hausmannstättten statt. Über die Kirchbacher Judoka ging ein regelrechter Medaillenregen nieder.

Den Anfang in der U16 machte Carina Reicht in der Gewichtsklasse -44 kg. Carina zeigte bereits mit dem 1. Platz in Gleisdorf, dass sie zur Zeit bestens in Form ist. In Hausmannstätten konnte sie an die Erfolge nahtlos anknüpfen und wurde heuer erstmalig mit dem steirischen Meistertitel belohnt.
Auch Patrick Neumeister (-66) und Benedikt Ladenhaufen (+73) kamen in die Medaillenränge. Beide erkämpften sich die Bronzemedaille.

Am Nachmittag fanden die Kämpfe der allgemeinen Klasse statt und es ging in dieser Tonart weiter.
Melissa Sudi startete sowohl in der Gewichtsklasse -70 kg als auch in der Klasse -78 kg. Melissa war an diesem Tag nicht aufzuhalten. Sie fegte über alle ihre Gegnerinnen mit Ippon hinweg und krönte sich zur steirischen Doppel-Meisterin!

Benjamin Archan trat in der Gewichtsklasse -81 kg an. Bereits die erste Begegnung war richtungsweisend. Mit Saif Islamhanov stand ihm ein starker Nationalliga-Kämpfer gegenüber. Der Kampf schien für Benjamin bereits verloren, ehe er 16 Sekunden vor Schluss eine kurze Unachtsamkeit seines Gegners nützen konnte und ihn mit Uchi-Mata Ippon auf die Matte legte. Die weiteren Kämpfe konnte er sicher für sich entscheiden. Dadurch darf er sich nun zum dritten Mal in Folge “Steirischer Meister” nennen.

Mario Kickmayer stand in der Gewichtsklasse -73 kg auf der Matte. Gleich in der ersten Runde bezwang er seinen Gegner mit einem sehenswerten Harai-Goshi. Im Halbfinale unterlag er zwar dem späteren Sieger, doch im Kampf um Platz 3 ließ Mario nichts mehr anbrennen. Mario nutzte all seine Routine und konnte sich am Ende die Bronzemedaille umhängen.

steirische2016_u16_ak

 

steirische_u16


Schreibe einen Kommentar