Herren-Liga 2019: 1. Runde

29. März 2019

Wettkampfgemeinschaft Eichfeld/Kirchbach startete in die 19. gemeinsame Liga-Saison…

Nach den steirischen Meisterschaften der Altersklassen U12, U16 und U21 wurde am 23.03.2019 parallel zur Damen-Landesliga die Herren Judo-Landesliga ausgetragen.

In der Saison 2019 gibt es einen neuen Austragungsmodus. Ähnlich wie in der 1. & 2. Bundesliga werden pro Begegnung 14 Punkte ausgekämpft. D.h. nachdem alle Gewichtsklassen einmal gekämpft wurden, kommt es unmittelbar zu einem zweiten Durchgang gegen denselben Gegner. Somit gestalten sich die Begegnungen spannender, da im zweiten Durchgang noch immer die Möglichkeit besteht, eine Partie zu drehen.

Der Auftakt in die heurige Saison der Herren-Liga stand für die Wettkampfgemeinschaft Eichfeld/Kirchbach jedoch unter keinem guten Stern. Oliver Maß (-60) fiel krankheitsbedingt aus und mit Martin Pechtigam (-90) fehlte eine Stütze der Mannschaft. Somit mussten die Südoststeirer bei jeder Begegnung 4 Punkte abgeben.

Gleich zu Beginn trafen die Judo-Männer aus dem Vulkanland auf die Wettkampfgemeinschaft Pöls/Zeltweg. Für Eichfeld/Kirchbach punkteten Christian Fröhlich (-81) und Georg Archan (-90). Somit gingen die Obersteirer im ersten Durchgang mit 5:2 in Führung. Im zweiten Durchgang punkteten Samuel Blauensteiner (-66), Georg Archan (-90) und Benjamin Archan (-100), sodass es am Ende 9:5 für Pöls/Zeltweg stand.

Bei Eichfeld/Kirchbach saß der Schock indessen tief, da sich Mario Kickmayer (-73) bei seinem Kampf schwer an der Schulter verletzte. Mario fällt für längere Zeit aus. Gute Besserung an dieser Stelle!

Die zweite Begegnung lautete Eichfeld/Kirchbach gegen ASKÖ Graz II. Für die Südoststeirer punkteten Christian Fröhlich (-73), Benedikt Ladenhaufen (-81) und Benjamin Archan (-100) bzw. Daniel Maß (-73), Georg Archan (-90) und Benjamin Archan (-100). Somit ging diese Begegnung mit 8:6 and die Mannschaft von ASKÖ Graz II

Der Auftakt in die Liga Saison 2019 gestaltete sich nicht wie gewünscht. Besonders bitter ist der Ausfall von Mario Kickmayer, der bis zur nächsten Liga-Runde im September hoffentlich wieder fit wird und zu alter Stärke findet. Positiv fielen die jungen Wilden auf. Samuel Blauensteiner und Benedikt Ladenhaufen sprangen in die Bresche und konnten ihre ersten Liga-Punkte holen. Solche Erfolge in der Liga motivieren junge Sportler, pushen für’s Training und machen Lust auf mehr…


Schreibe einen Kommentar

Anstehende Veranstaltungen

  1. Trainingsauftakt Nachwuchs-Gruppe

    30. August 2019 @ 17:30 - 18:30
  2. Steirische Meisterschaften U14/U18/AK

    21. September 2019
  3. Liga 2019: 2. Runde

    21. September 2019