Judo Wochenende in Feldbach

27. September 2019

Intensives Wochenende für Kirchbacher Judoka…

Am 20.09.2019 ging es in Feldbach für unsere Sportler hoch her. Am 20.09.2019 wurden die Steirischen Meisterschaften in den Altersklassen U14, U18, allg. Klasse und die 2. Runde der Landesliga durchgeführt.

Der Union-Judo-Klub Kirchbach war in allen Bewerben sehr erfolgreich vertreten.

U14:

Bei diesem Bewerb waren wir mit 4 Nachwuchshoffnungen am Start.

In der Gewichtsklasse -30 kg versuchte Jeremias Lindner sein Glück. Jeremias war an diesem Tag sehr gut in Form und durfte sich am Ende des Tages über die Medaille in Gold freuen.

In der Gewichtsklasse -34 kg versuchte Michael Stern – nachdem er im Vorjahr sensationell gekämpft und dafür den Steirischen Meistertitel errang – heuer einen Platz am Podest zu ergattern. Und Michael schaffte es auch heuer wieder. Die Silbermedaille glänzte ganz besonders schön.

In der Gewichtsklasse -50 kg waren wir durch Christoph Gangl vertreten. Seine ersten 2 Begegnungen hat er in Rekordzeit mit Ippon für seinen linken Seionage für sich entschieden. In der dritten Begegnung gelang das leider seinem Gegenüber vom Verein Creativ Graz. Aber auch er kann stolz sein den Vizemeistertitel für Kirchbach erkämpft zu haben.

Auch für Julian Hofer hat sich die Fahrt nach Feldbach ausgezahlt. Er trat in der Gewichtsklasse +66 kg an. Was soll ich sagen. Der beste hat gesiegt und damit 1. Platz für Julian. Daher durfte auch er einen Pokal und die Medaille in Gold mit nach Hause nehmen.

U18:

In dieser Altersklasse hatten wir mit Lucien Hollerer einen Judoka aus der Altersklasse U16 am Start. Eigentlich wollten wir nur einmal in die nächst höhere Altersklasse hinein schnuppern. Für Lucien war hinein schnuppern allerdings zu wenig. Daher nahm er bei der Gelegenheit gleich die Medaille in Silber mit nach Hause.

allg. Klasse:

In dieser Altersklasse hatten wir verletzungsbedingt leider ein paar Ausfälle. Waren aber trotzdem mit 6 Startern auf der Matte.

Mit Katharina Weihrich und Lisa Rumpf waren wir auch beim “schwachen” Geschlecht stark vertreten.

Unsere Damen gingen sehr motiviert an die Sache heran und hatten aber sehr unterschiedliche Ergebnisse.

Kathi – erst wieder nach einer längeren Pause im Einsatz – konnte sich in der Gewichtsklasse

-70 kg leider nicht durchsetzen. Nach zwei verlorenen Begegnungen wurde sie letztendlich siebente.

Ganz anders verlief die Meisterschaft für Lisa in der Gewichtsklasse – 63 kg. Durch das vorzeitige Ausscheiden von Kathi wurde sie so motiviert, das ihre Gegnerinnen zumindest an diesem Tag keine Chance hatten. Das heißt: Gold für unsere Lisa. Bravo Lisa.

Bei den Männern hatten wir mit Patrik Neumeister – 66 kg, Julian Rumpf – 73 kg, Daniel Reicht ebenfalls – 73kg und Raphael Reinhart + 100 kg 4 Starter auf der Matte.

Kurz gesagt. Wir wurden für unseren Einsatz mit 2 Medaillen belohnt.

Raphael erkämpfte sich die Medaille in Silber. Julian durfte nach einer Niederlage und zwei Siegen die Medaille in Silber mit nach Hause nehmen.

Für Patrik und Daniel gingen die Kämpfe um den dritten Platz leider verloren. Daher beendeten sie die Meisterschaft mit dem undankbaren 5ten Platz.

2. Runde Landesliga:

Da wir einige verletzungsbedingte Ausfälle zu beklagen hatten, konnten wir nicht in stärkster Besetzung antreten.

Dem entsprechend waren auch die Ergebnisse.

Unser erster Gegner hieß ASKÖ Graz 1. Da unser Gegner in beiden Begegnungen 3 zu 0 in Führung ging konnten wir nur noch mit jeweils zwei Siegen das Schlimmste verhindern. Also 10:4 für ASKÖ Graz 1.

In der 2. Runde wartete die Wettkampfgemeinschaft Pöls/ Zeltweg auf uns. In der letzten Jahren gab es immer sehr knappe Ergebnisse. An diesem Tag witterten unsere Gegner – auf Grund unserer Ausfälle – ihre Chance und haben sie leider auch genützt. 11:3 für Pös/ Zeltweg.

Auch in der neuen Damenliga wurde eine Runde durchgeführt. Die Damen der Wettkampfgemeinschaft Vulkanland gingen gegen die Wettkampfgemeinschaft Zeltweg/Leoben auf die Matte. Die Runde ging zwar mit 6:8 verloren, die ganze Mannschaft freute sich jedoch mit Cornelia Siegl, die ihre ersten Liga-Punkte machen konnte. Gratulation!

Noch einmal die Ergebnisse:

Mit diesem Ergebnis ergatterten wir in der Vereinswertung den sensationellen 5. Platz.

Jeremias Lindner U14 -30 kg 1. Platz Gold

Julian Hofer U14 +66 kg 1. Platz Gold

Michael Stern U14 -34 kg 2. Platz Silber

Christoph Gangl U14 -50 kg 2. Platz Silber

Lucien Hollerer U18 -55 kg 2. Platz Silber

Lisa Rumpf allg. -63 kg 1. Platz Gold

Raphael Reinhard allg. +100 kg 2. Platz Silber

Julian Rumpf allg. -73 kg ^ 3. Platz Bronze

Landesliga:

UNION Eichfeld / Kirchbach – ASKÖ Graz 1 4:10

UNION Eichfeld / Kirchbach – Pöls / Zeltweg 3:11

Damenliga:

Vulkanland – Zeltweg/Leoben 6:8


Schreibe einen Kommentar

Anstehende Veranstaltungen

  1. Steir. Schüler-Mannschaftsmeisterschaft

    23. November 2019
  2. Liga 2019: 3. Runde

    23. November 2019
  3. Vulkanland-Cup 2019: 3.Runde

    24. November 2019