31. Pokal Ptuj 2018

16. April 2018

Am 14.04. fand das diesjährige internationale Judo Turnier in Ptuj (SLO) statt. Der österreichische Judosport wurde höchst erfolgreich durch die Vulkanland-Judoka aus Kirchbach und Feldbach vertreten…

Bei der 31. internationalen Meisterschaft in Ptuj waren Vereine aus Slowenien, Kroatien, Rumänien, Großbritannien und Österreich vertreten. Die Vulkanland-Judoka der Vereine UJK Kirchbach und TUS Feldbach zeigten eindrucksvoll, dass die Judo-Kooperation im Vulkanland bereits erste Früchte trägt. Die Vulkanländer traten mit insgesamt 9 Startern in den Altersklassen U12 und U14 an und erkämpften sich 8 Medaillen! (2x Gold, 3x Silber, 3x Bronze)

Die drei mitgereisten Kirchbacher trugen jeweils zu diesem grandiosen Ergebnis bei. In der Altersklasse U12 sorgten Christoph Gangl und Julian Hofer für eine Silber- bzw. Bronzemedaille.

Christoph marschierte unaufhaltsam durch die Vorrunde der Gewichtsklasse -38 kg. Den Grundstein für das Finale legte Christoph mit seinem blitzschnellen Umschalten vom Stand- in den Bodenkampf. Im Finale traf der Kirchbacher auf Oskar Balazic (SLO). Christoph lag bis wenige Sekunden vor Schluss mit Waza-ari vorne. In letzter Sekunde konnte der Slowene jedoch ausgleichen und schließlich im Golden Score den Kampf für sich entscheiden.

Julian startete in der Gewichtsklasse +55 kg mit einem Auftakt-Sieg ins Turnier. Im Halbfinale lieferte sich Julian eine wahre Schlacht gegen den späteren Sieger Ian Pusnik (SLO). Nach unglaublichen 5 Minuten im Golden Score ging die Partie schließlich an den Slowenen (3x Shido). Julian konnte für den Bronzemedaillen-Kampf jedoch noch einmal alle Kraft-Reserven mobilisieren und entschied die Partie mit einem sehenswerten Ippon für sich.

In der U14 ging Dominik Wippel (-66) auf die Matte. Der Gewichtsklassenwechsel bereitete dem jungen Kirchbacher in der Auftakt-Runde einige Probleme. Nach dieser Erstrunden-Niederlage kam Dominik jedoch immer besser in Fahrt und sorgte letztendlich im Kampf um Platz 3 für Furore. Dominik ging mit einer schönen Kontertechnik in Führung und entschied die Partie schlussendlich mit einem wunderschönen O-Goshi.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der 14.04.2018 ein ausgezeichneter Tag für den Vulkanland-Judosport war. Aus Kirchbacher Sicht ist hervorzuheben, dass die jungen UJK-ler die technischen und taktischen Vorgaben sehr gut umsetzten. Außerdem wurden wieder wertvolle Erkenntnisse gewonnen, welche im Training verstärkt berücksichtigt werden sollen. Beim Int. Turnier in Ptuj 2019 wollen wir schließlich ganz oben stehen…


Schreibe einen Kommentar

Anstehende Veranstaltungen

  1. ABGESAGT: Zeltlager des UJC Eichfeld

    2. August 2019 @ 16:00 - 4. August 2019 @ 10:00
  2. Trainingsauftakt Wettkampf-Gruppe

    16. August 2019 @ 18:30 - 20:00
  3. Trainingsauftakt Nachwuchs-Gruppe

    30. August 2019 @ 17:30 - 18:30